02 Apr

Vorgangsweise nach Ostern

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte!

 

Nach den Osterferien bleibt der Notbetrieb an den Schulen vorerst aufrecht.

Voraussichtlich bleibt der schulische Notbetrieb bis Mitte Mai aufrecht, über Änderungen werden Sie über die Medien und auch auf dieser Seite informiert!

 

Neue Arbeitsaufträge werden in Form von Wochenplänen unter Services/Downloads zur Verfügung gestellt, in Ausnahmefällen (kein PC/Drucker zu Hause) kann der Wochenplan auch an der Schule abgeholt werden, Mo – Fr 07:45 – 12:00 Uhr.

Teilweise wird in den Wochenplänen auch neuer Unterrichtsstoff vermittelt werden.

Die Arbeitspläne sind bis spätestens Sonntagabend zu bearbeiten und an die jeweiligen Lehrer/innen zu senden.

Neue Arbeitspläne werden wöchentlich Sonntagabend bzw. Montagfrüh veröffentlicht.

Wir danken für Ihre Geduld und hoffen auf weitere gute Zusammenarbeit,

das Team der NMS Engelsdorf

23 Mrz

Osterferien

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberichtigte,

bei Bedarf bietet die Schule auch während der Osterferien Betreuung an. Es sind hierbei vor allem Eltern in den Bereichen Handel, Polizei, Rettung und Spitäler angesprochen.

Wir bitten Sie deshalb verlässlich bis 01.04.2020, 08:00 Uhr um kurze Rückmeldung, ob ihrerseits Bedarf besteht. 

Die Betreuung wird Montag – Donnerstag ganztägig, am Karfreitag bis Mittag angeboten.

Rückmeldungen an: direktion@nms-engelsdorf.at bzw. (0316) 872 6785.

 

Vielen Dank und bleiben Sie gesund.

#staysafe #staysane

22 Mrz

Vorgehensweise ab 16.03.2020

Da zurzeit keine Schüler für die Betreuung gemeldet wurden, ist die Schule bis auf Weiteres geschlossen. Täglich ist nur reduziert Personal vor Ort.

Die Aufsichtslehrer/innen sind täglich von 07:30 bis 12:30 Uhr anwesend.

Die Direktion ist an Schultagen von 07:30 Uhr bis 12:30 Uhr unter 0664 / 608726785 erreichbar.

Die Kontaktadressen der Lehrer finden Sie unter “Schule/LehrerInnen”. 

Die Aufgabensammlungen stehen unter “Service/Downloads” bereit.

Schulbücher sind online verfügbar, bitte bei Bedarf nach dem gesuchten Schulbuch suchen (“googlen”).

 

Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeiter*innen sind bis auf Weiteres nicht direkt an der Schule anwesend. Da Gedanken, Sorgen, Ängste oder andere Themen, die Unterstützung benötigen, weiterhin eine Herzensangelegenheit für Schulsozialarbeit sind, bietet diese telefonischen Kontakt an. Daher sollen/dürfen/können sich Schüler*innen, sowie Erziehungsberechtigte via Instagram, Facebook, e-mail oder Signal-App an die Schulsozialarbeiter*innen wenden. 

Folgend die Kontaktinformationen:

Antonia Asen
E-mail: antonia.asen@isop.at

Tel: +43 699 146 000 35

Instagram: antonia_asen_schulsozialarbeit

Facebook: Antonia Schulsozialarbeit Nms Engelsdorf

Erreichbarkeiten sind:

Dienstag, Donnerstag + Freitag (9:00 – 16:00 Uhr),

flexible Gesprächstermine können vereinbart werden.

Sollte sich eines Ihrer Kinder in Gefahr befinden, wenden Sie sich bitte an die zuständigen Notfallinstitutionen wie Polizei, Rettung und/oder Feuerwehr, sowie an den Bereitschaftsdienst der Kinder- und Jugendhilfe unter der Nummer: 0316 872 30 43

Die Schulsozialarbeit und die Lehrer der NMS Engelsdorf freuen sich auf ein baldiges Wiedersehen, bis dahin bleiben Sie / bleibt G E S U N D! 

#staysafe 

12 Mrz

COVID-19 / Corona

Aufgrund der derzeitigen Situation werden ab Mittwoch die Eltern und Erziehungsberechtigten ersucht, die Schülerinnen und Schüler nach Möglichkeit zu Hause zu betreuen. Bitte beachten Sie, dass der Kontakt zu den Großeltern (65+) vermieden werden sollte.

Montag und Dienstag findet Unterricht laut Stundenplan statt. Schülerinnen und Schüler, die an diesen Tagen zu Hause bleiben, gelten automatisch als entschuldigt.

Ist eine Betreuung zu Hause nicht möglich, stehen Lehrpersonen in der Schule bereit um Ihre Kinder zu betreuen!

Alle Schülerinnen und Schüler bekommen Arbeitsaufträge und Übungsaufgaben, die in dieser Zeit zu bearbeiten sind.

Diese Maßnahme bleibt voraussichtlich bis zu den Osterferien aufrecht.

Anbei finden Sie die Mitteilung des Bildungsministeriums:

Elternbrief des Herrn Bundesministers