Tagesheim

Nachmittagsbetreuung

Sollten Sie für Ihr Kind eine Nachmittagsbetreuung benötigen, so ist das in unserem angeschlossenen Tagesheim samt Mittagessen möglich. Die Beiträge für dieses Angebot richten sich nach der Anzahl Ihrer Kinder, nach Ihrem Monatseinkommen und der Anzahl der benötigten Tage. Genauere Auskunft über die zu leistenden Monatsbeiträge erhalten Sie über das Stadtschulamt, Frau Pavlicek, Telefon (0316) 872 7450.

Für die Anmeldung benötigen Sie Meldezettel und Versicherungsbestätigung. Die Vorlage einer Gehaltsbestätigung ist nötig, wenn Sie um eine Ermäßigung ansuchen wollen. Die Anmeldung erfolgt im Stadtschulamt Wielandgasse 7 bei Frau Pavlicek in der Zeit von 8.00 – 14.00 Uhr. Sie können Ihr Kind 1, 2, 3, 4 oder 5 Tage pro Woche anmelden.

Bitte beachten Sie dabei, dass eine Anmeldung für einen Tag gleich viel kostet wie für zwei Tage (Mindesttarif).
Eine Abmeldung ist nur im Halbjahr möglich!

Nachmittagsablauf

12.30 – 12.50 Uhr: Mittagessen für alle Tagesheimschüler
12.50 – 14.20 Uhr: Unterricht bzw. Besuch des Tagesheims

Freizeit und/oder Beginn der Hausübungen
14.20 – 14.30 Uhr: Pause
14.30 – 15.30 Uhr: Hauptlernstunde (Hausübungen – Lerngegenstände)
15.30 – 17.00 Uhr: Fertigstellen der Hausübungen oder Freizeitaktivitäten

banner2
Die Betreuer versuchen, Ihr Kind bei den Hausübungen und anderen schulischen Angelegenheiten nach Möglichkeit zu beraten. Die Nachmittagsbetreuung ist aber kein privater Nachhilfeunterricht, da sich zu viele Kinder in der Lerngruppe befinden. (Maximale Gruppengröße: 25 Schüler)

Die Endverantwortung liegt nach wie vor bei den Eltern!

Für die Freizeitgestaltung ist unsere Schule mit großzügigen Grünflächen, Sportplätzen, Turnsaal und Computerraum ausgestattet.
Telefonnummer der Nachmittagsbetreuung: 0664 99 40 67 15