20 Mai

Sommersportwoche der 3. Klassen in Podersdorf

Am 14.5.2018 machten wir uns guter Dinge auf den Weg nach Poderdorf, um dort unsere Sportwoche zu verbringen.

Wir trotzen dem Regen und dem Wind und bezwangen so manchen Kilometer per Rad.

Wir genossen die Fahrt mit der Fähre wie auch die abendlichen Spaziergänge ins Innere von Podersdorf. Viele Kugeln Eis fielen uns zum Opfer und so mancher verewigte seine Initialen im Leuchtturm.

Eine stürmische Fahrt mit dem Tretboot, Akrobatik im Hallenbad, ein gewagter Hechtsprung am Beachplatz, ein gezielter Schuss bei Bogenschießen, so manche Notbremsung auf dem Rad, die waghalsige Rettung eines Gänsekükens, Vogelbeobachtungen im Nationalpark, einzigartige Tanzeinlagen in der Disco waren nur einige unserer Abenteuer in dieser ereignisreichen Woche.

Etwas stiller als die Hinfahrt gestaltete sich die Heimreise. Müde von den sportlichen Aktivitäten fielen manchen die Augen zu.

In der Schule angekommen, regnete es zur Abwechslung keine Tropfen sondern viele Umarmungen.

Zu den Fotos geht es hier.